5 / 5
PayPal wurde vor allem als Tochterunternehmen des riesigen Auktionshauses eBay bekannt. Da sich der Zahlungsdienstleister mittlerweile aber von eBay getrennt hat, kann er künftig noch wesentlich breitgefächerter als Online-Payment-Dienstleister aktiv sein. Das zeigt sich auch mit Hinblick auf die Online Casinos, in denen PayPal so langsam nach und nach Einzug hält. Für den Kunden hat das zahlreiche Vorteile.
Die besten PayPal Online Casinos
Online Casino
Bewertung
Bonus
200% bis zu 600€ Holen! Bonus Code : SPIELEN300
  • Spiele von NetEnt, Merkur, Bally Wulff, Microgaming, Löwen Play und viel weitere
  • Mehr als 1000 Spiele
  • Auszahlungen binnen 24 Stunden meist sogar nur wenige Stunden
  • 200% Bonus bis zu 200€
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Sehr gutes Mobile Angebot
100% bis zu 300€ Holen! Bonus Code : GLUECK
  • Spiele von Merkur, Bally Wulff, NetEnt, Microgaming, Amaya, Skill on Net, Real Time Gaming, Barcrest
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • 100% bis zu 300€ Bonus
  • Auszahlungen am gleichen Tag
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr gutes Mobile Angebot
Bis zu 3000€ Bonus Holen! Bonus Code : WEL1
  • Bis zu 3000€ Bonus
  • Sehr gute Spielauswahl
  • Sehr gutes Mobile Angebot
  • Auszahlungen binnen 24 Stunden
  • Sehr guter Kundenservice
100% bis zu 1000€ Holen! Bonus Code : Nicht Nötig
  • Die besten Novoline Spiele
  • 1000€ Bonus
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Mobile Angebot
  • Sehr guter Kundenservice
100% bis zu 800€ Holen! Bonus Code : Nicht Erforderlich
  • Sehr guter Bonus
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Sehr gute Spielauswahl
  • Die besten Novoline Spielen im Angebot
  • Gutes Mobile Angebot

PayPal Casino Anbieter werden streng geprüft

Die Abwicklung einer Ein- oder Auszahlung via PayPal ist nicht nur denkbar einfach, vor allem aber ist das Logo mit dem zwei blauen „P's“ zum Qualitätsmerkmal in der Glücksspielbranche avanciert. Denn ein PayPal Casino wird man als Glücksspielbetreiber nicht einfach so, ganz im Gegenteil, denn der Dienstleister stellt klare Anforderungen hinsichtlich der Seriosität, Kundenbetreuung und Abwicklung des Geschäfts. Online Casinos, die PayPal nutzen möchten, werden von dem Zahlungsdienstleister deshalb auch ganz genau unter die Lupe genommen. Nur wer den strikten Aufnahmeprozess besteht, darf als PayPal Casino tätig sein und diese Zahlungsoption auf der eigenen Plattform anbieten. Für Kunden wird PayPal damit zu einem ähnlichen Qualitätssiegel, wie es beispielsweise eKomi, TrustedShops oder die Auszeichnung vom TÜV Süd in den Online-Shops sind. Natürlich heißt das im Umkehrschluss nicht zwingend, dass alle Online Casinos ohne eine Schnittstelle zu PayPal unseriös wären. Mitunter hat sich der Anbieter bewusst gegen den Zahlungsdienstleister entschieden oder aber das Aufnahmeverfahren bei PayPal wurde einfach noch nicht komplett abgeschlossen. Ein gutes Zeichen ist es bei den Online Casinos aber allemal, wenn diese ihre eigenen Zahlungsoptionen um die PayPal Option ergänzen.

Funktionsweise: was genau macht PayPal eigentlich?

Die generelle Funktionsweise des Zahlungsdienstleisters unterscheidet sich in einem PayPal Casino nicht von einem Online Shop. Man hat dank PayPal die Möglichkeit Geld virtuell zu verschicken oder zu empfangen, ohne dass dabei Verzögerungen entstehen, wie es beispielsweise bei einer klassischen Überweisung der Fall ist. Alle Zahlungen lassen sich in einem PayPal Casino damit innerhalb von Sekunden hin- und hersenden, mitunter auch ohne dass dabei Gebühren für den Sender der Geldsumme entstehen. Die Handhabung hier ist etwas komplexer gestaltet. So sind seit einigen Jahren alle Transaktionen zwischen zwei Privatpersonen immer kostenlos, es werden folglich keine Gebühren für den Sender der Summe oder für den Empfänger erhoben. Finden Transaktionen mit mindestens einem gewerblichen Partner statt, also beispielsweise einem PayPal Casino, fallen jedoch schon Gebühren an. Diese Gebühren sind in der Regel sehr geringfügig und machen oft nur wenige Cent oder Euro aus. Teilweise ist es in der Glücksspielbranche zudem gang und gäbe, dass diese Gebühren nicht der Kunde tragen muss, der im Online Casino PayPal als Option für seine Zahlung wählt, sondern diese stattdessen als kostenfreier Service von den Online Casinos übernommen werden. Die Handhabung in der Praxis unterscheidet sich zwischen den Online Casinos, weshalb es sich vor allem bei größeren Summen lohnt, diese Information individuell im Vorfeld in Erfahrung zu bringen.

Unabhängig der Gebühren bietet PayPal in einem PayPal Casino aber noch weitere Vorteile. So sind Sie als Kunde nicht darauf angewiesen, dem Casinobetreiber Ihre eigenen Kontodaten oder die Nummer der Kreditkarte zu übermitteln. Alle Transaktionen auf PayPal finden direkt über die registrierte E-Mail Adresse statt, welche sowohl der Betreiber des Casinos als auch der Kunde unterhält. Zusätzlich zu der Mail-Adresse werden noch einige generelle Informationen übermittelt, darunter beispielsweise der Name und die Adresse. Diese Angaben müssen Sie in den Online Casinos aber so oder so hinterlegen. Ihre Kontonummer und die Kreditkartennummer bleiben hingegen bei Ihnen. Diese müssen Sie nur dann übermitteln, wenn Sie in Zukunft planen einmal nicht PayPal zu nutzen und stattdessen auf eine andere Zahlungsmöglichkeit zurückgreifen. Weiterhin ist das Handling über PayPal ausgesprochen einfach, da der Zahlungsdienstleister Ihnen selber mehrere Optionen zur Verfügung stellt, um die Summe, die Sie überweisen möchten, auf Seiten von PayPal zu begleichen.

PayPal beherbergt mehrere Zahlungsoptionen unter einem Dach

So wie ein PayPal Online Casino in der Regel nicht nur PayPal anbietet, haben Sie auch beim Online-Payment-Dienstleister selber mehrere Optionen zur Verfügung. Der klassische Weg ist das digitale Guthaben, welches Sie auf Ihrem PayPal Konto hinterlegen können – ähnlich wie das Guthaben auf einem Bankkonto oder bei anderen Dienstleistern wie zum Beispiel Skrill (ehemals Moneybookers). Dieses Guthaben hier können Sie für verschiedene Zwecke nutzen, Gebühren fallen, anders als bei vielen Hausbanken, jedoch nicht an. Existiert auf Ihrer Seite ein PayPal-Guthaben, können Sie dieses direkt nutzen, um eine Einzahlung in den Online Casinos zu veranlassen. Selbst wenn kein virtuelles Guthaben existiert, ist die Nutzung von PayPal aber weiterhin möglich. Hierfür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: entweder Sie verknüpfen mindestens ein Girokonto mit Ihrem PayPal oder Sie hinterlegen die eigene Kreditkarte als Zahlungsoption. Sollten Sie dann eine Überweisung hin zu einem PayPal Casino tätigen, wird automatisch wahlweise die Kreditkarte oder das hinterlegte Girokonto belastet. Um Ihr Girokonto zu bestätigen, müssen Sie dieses im PayPal Konto eintragen. Danach veranlasst der Dienstleister eine kleine Überweisung auf Ihr Konto, dessen Betrag Sie online angeben müssen – so wird bestätigt, dass Sie auch tatsächlich Zugriff auf das Girokonto haben und es Ihnen gehört.

Bei einer Zahlung über PayPal, bei der anschließend die Kreditkarte belastet wird, wird der Betrag wie auch bei anderen Zahlungen einfach da abgebucht. Bei den meisten Kreditkartenverträgen geht die Zahlung hin zum PayPal Casino dann auf die Monatsrechnung über, welche der Kreditkartenanbieter (beispielsweise Visa, MasterCard oder American Express) dann zum Stichtag von dem wiederum damit verknüpften Girokonto abbuchen wird. Diese Option empfiehlt sich vor allem dann, wenn Sie die Zahlung über PayPal zwar direkt veranlassen möchten, sie tatsächlich aber erst einige Zeit später von Ihrem Bankkonto abgebucht werden soll. Zusätzlich haben Sie zuletzt auch noch die Möglichkeit das Guthaben über den Giropay Dienst aufzuladen. Der Dienst war kurzzeitig von PayPal eingestellt worden, ist mittlerweile auf unbestimmte Zeit aber wieder verfügbar. Neben dem Handling online haben Sie mit PayPal außerdem immer die Möglichkeit Zahlungen bequem am mobilen Endgerät auszulösen. Zahlungen über Tablet und Smartphone, sowohl über Apples iOS als auch über das freie Android OS, sind also ebenfalls möglich. Mit dem Dienst „PayPal here“ könnten solche Zahlungen auch in klassischen Ladengeschäften vollzogen werden.

Unabhängig davon, ob Sie PayPal für Online Casinos oder zum Bestellen in klassischen Online Shops nutzen, ist die Kontoführung immer kostenlos. Auch die Registrierung beim Dienst ist absolut kostenlos und nicht mit einem Abo oder vergleichbaren Haken verbunden. Weil das Unternehmen selber unter anderem an internationalen Märkten, wie beispielsweise dem NASDAQ, gehandelt wird, können Sie sich stets einer seriösen Abwicklung sicher sein. PayPal wird entsprechend streng reguliert und besitzt weitere Ableger in anderen Ländern, für Europa ist beispielsweise die Tochtergesellschaft in Luxemburg zuständig.

Besonderheit Käuferschutz: dieser greift bei Online Casinos nicht

Ein weiterer Grund, warum PayPal ausgesprochen beliebt ist, ist der häufig in Anspruch genommene Käuferschutz. Dieser soll Kunden von Online Shops Sicherheit bieten, da sie sich bei Problemen direkt an PayPal wenden und den überwiesenen Betrag so zurückbuchen können. Bei einem PayPal Casino ist das aber nicht möglich, weshalb der Käuferschutz hier nur als Randbemerkung Erwähnung finden soll. Nicht möglich ist es in einem PayPal Casino deshalb, weil Sie die Summe zum Glücksspiel überweisen. So soll verhindert werden, dass Spieler Geld zu Online Casinos überweisen, dieses dann beim Glücksspiel verlieren und sich den Betrag über den Käuferschutz unberechtigterweise wieder zurückbuchen möchten. Sollte es dennoch einmal zu Problemen in Online Casinos kommen, können Sie sich aber immer noch an den PayPal Support wenden. In der Praxis ist das normalerweise aber nicht notwendig, da ein PayPal Casino bereits den strikten Prozess zur Verifizierung von PayPal durchlaufen hat und somit seine seriösen und kundenfreundlichen Geschäftspraktiken unter Beweis stellte. Für eine bessere Übersicht, was Sie wo und wann wohin überwiesen haben, erhalten Sie bei PayPal immer eine Auflistung, die ähnlich wie die Abrechnung auf der Kreditkarte oder ein Kontoauszug funktioniert. So können Sie auch beim PayPal Casino immer im Blick behalten, wann Sie welche Summe überwiesen haben und diese mit dem Guthaben in den jeweiligen Online Casinos vergleichen.

Ein weiterer Vorteil in PayPal Casinos: der Bonus

Boni gehören fest zum Casino- und allgemein zum Glücksspiel-Alltag. Der bekannteste Bonus ist mit Sicherheit der für die Neukunden der Seite, welche auf ihre erstmalige Einzahlung einen satten Bonus erhalten – teilweise in Höhe von einer mittleren dreistelligen Summe. Online Casinos entscheiden sich vielmals dafür, ihren PayPal Kunden noch einige weitere Vorteile zu bieten. Zu nennen ist hier unter anderem der PayPal Bonus, welchen Sie in einem PayPal Casino vorfinden könnten. Dieser soll Kunden dazu bewegen, eine Einzahlung über PayPal zu tätigen. Das hat nämlich auch für den Casinobetreiber selber Vorteile. So ist die Kommission bei PayPal oftmals geringer als beispielsweise bei den führenden Kreditkartenanbietern, weshalb das Casino so selber weniger Gebühren auf eine Einzahlung leisten muss. Zugleich kann ein hohes Transaktionsvolumen bei PayPal den Online Casinos helfen, sich künftig noch bessere individuelle Verträge mit PayPal auszuhandeln. Das nahmen viele der Anbieter als Grund, ihren eigenen Kunden die Ein- und Auszahlung über PayPal noch attraktiver zu gestalten.

Wie der spezielle Bonus in einem PayPal Casino gehandhabt wird, kann sich je nach Casino unterscheiden. Möglich ist beispielsweise, dass der Neukundenbonus durch den PayPal Bonus ersetzt wird und Sie bei einer erstmaligen Einzahlung via PayPal dann bessere Konditionen erhalten, als der herkömmliche Neukundenbonus Ihnen sonst offerieren würde. Teilweise ist es in einigen Online Casinos sogar möglich mehrere Boni zu erhalten. So könnten Sie erst einen typischen Neukundenbonus nutzen und dann später noch eine zusätzliche Einzahlung via PayPal auslösen, durch welche Sie einen weiteren Bonus erhalten und in Folge freispielen können. Wirtschaftliche Vorteile erwarten den Kunden von einem PayPal Casino also durchaus, weshalb es sich umso mehr lohnt, sich einmal näher mit dem Thema PayPal zu befassen und da ein Konto zu eröffnen, sofern nicht sowieso schon eins vorhanden ist. Dennoch bieten nicht alle Online Casinos zwangsweise auch PayPal Boni an. Die Handhabung differenziert in der Praxis mitunter stark. Es ist folglich empfehlenswert, wenn Sie in den Genuss möglichst vieler und hoher Boni kommen möchten, die jeweiligen Seiten oder die eigenen Favoriten einmal zeitnah zu vergleichen – auch weil sich Konditionen und Angebote zu Boni immer wieder unterscheiden können oder angepasst werden.

Sehr schnelle Ein- und Auszahlungen

Die Geschwindigkeit, mit der Transaktionen in einem PayPal Casino verarbeitet werden, ist ein weiterer klarer Vorzug, den es hier hervorzuheben gilt. Wie bereits eingangs kurz erwähnt, sind die meisten Überweisungen über PayPal sofort beim Empfänger verfügbar – insbesondere wenn ein Guthaben auf der Plattform existiert oder das Bankkonto beziehungsweise die Kreditkarte bereits verifiziert worden. Dadurch werden selbst kurzfristige oder spontane Überweisungen zu einem PayPal Casino nicht zum Hindernis. Für kurzentschlossene Spieler empfiehlt sich der Zahlungsdienstleister deshalb ganz besonders. Weiterhin ist aber auch das Handling selber über PayPal denkbar unkompliziert. Während Sie bei der Kreditkarte erst lange Nummern übertragen und den jeweiligen Anbieter auswählen sowie die Prüfziffer eingeben müssen, reicht bei PayPal einfach die Auswahl des Zahlungsdienstleisters und ein Login in den PayPal Kundenbereich, zu welchem Sie dann automatisch weitergeleitet werden. Hier melden Sie sich mittels der E-Mail Adresse und dem gewählten Passwort an und schon kann die Überweisung innerhalb weniger Sekunden getätigt werden. Das ist vor allem auch viel schneller, als eine Überweisung bei Online Casinos als Zahlungsoption zu wählen. Bei dieser müssten Sie sich erst in das Online-Banking einloggen, da alle notwendigen Nummern und Daten übertragen und dann mehrere Werktage abwarten, bis die Zahlung tatsächlich beim PayPal Casino erscheint. Wenn der Glücksspielanbieter also schon PayPal anbietet, besteht eigentlich gar kein Grund, diese Option nicht zu nutzen – sie ist absolut sicher, sehr schnell und in der Eingabe der Daten unglaublich komfortabel.

Bei Auszahlungen via PayPal gestaltet sich der Ablauf ähnlich schnell und praktisch, mitunter ist die Zahlung aber auch hier nicht „sofort“ verfügbar. Das liegt dann aber weniger an PayPal, sondern am PayPal Casino, welches beispielsweise erst Überprüfungen hinsichtlich der Identität des Kunden vollziehen und dann manuell die Zahlung in Auftrag geben muss. Wer schon häufiger in den Online Casinos ausgezahlt und dabei PayPal genutzt hat, profitiert künftig mitunter von einem schnelleren Auszahlungsverfahren. Insbesondere bei der ersten Auszahlung sollte aber mit einigen Werktagen Bearbeitungszeit gerechnet werden. Später ist es durchaus möglich, je nach Casino und dessen Praxis, dass die Summe sofort innerhalb von 24 Stunden auf dem PayPal Konto zur Verfügung steht. Es ist außerdem möglich, dass ein PayPal Casino Kunden, die mit PayPal ein- und auszahlen, als Priorität behandelt. Denn auch bei den Online Casinos existieren teilweise festgelegte Reihenfolgen, in welchen Auszahlungen veranlasst werden.

Ausgezahltes Geld mit PayPal direkt wiederverwenden

Dieser Vorteil hat individuell eine unterschiedliche Gewichtung. Fakt ist jedoch, dass Sie von einem PayPal Casino ausgezahltes Geld schon bald auf Ihrem PayPal als digitales Guthaben wiederfinden werden. Wenn Sie gern im Internet shoppen, könnten Sie dieses Guthaben hier einfach „liegen lassen“, um dann zu einem späteren Zeitpunkt eine schnelle und unkomplizierte Zahlung mit PayPal bei einem Händler Ihrer Wahl zu veranlassen. Zugleich könnten Sie das PayPal Guthaben natürlich später auch nutzen, um in anderen Online Casinos einzuzahlen, um hier andere Spiele zu spielen oder vielleicht um einen speziellen Bonus in dem Casino freizuspielen. All das ist mit hinterlegter Kreditkarte und einem verifizierten Bankkonto natürlich auch ohne Guthaben möglich, dennoch könnte das digitale Guthaben, welches vom PayPal Casino auf das PayPal des Kunden überwiesen wird, dennoch für einige Menschen zum kleinen Vorteil werden.

Limits werden bei Online Casinos in der Regel nicht zum Problem

Wer sich bei PayPal registriert und seine Identität bestätigt sowie mindestens eine Zahlungsvariante (Girokonto oder Kreditkarte) hinterlegt hat, kann ein dementsprechend hohes Limit für Transaktionen festlegen. Für alle, die keine der Zahlungsvarianten bestätigt haben, ist das Limit jedoch beschränkt. Vor allem für Spieler, die häufig in Online Casinos aktiv sind, empfiehlt sich also eine Bestätigung der eigenen Identität gegenüber PayPal. Alle übermittelten Informationen werden von dem Anbieter natürlich vertraulich behandelt und auch nicht für Werbezwecke genutzt. Selbst den PayPal Newsletter kann man jederzeit abbestellen oder gar nicht erst bestätigen, wenn man daran kein Interesse hat. Neben den Limits, die sich vor allem der Höhe der möglichen Summe widmen, sind aber sogar kleinere Beträge kein Problem. Bei PayPal können Transaktionen schon ab einer Summe von lediglich 0,50 Euro in Auftrag gegeben werden. Die meisten Online Casinos erlauben Einzahlungen ab rund 10 Euro, hier kann sich die Praxis aber wieder unterscheiden. In jedem Fall ist PayPal eine gute Option, sowohl für Spieler, die um hohe Summen spielen als auch für solche, die nur mit kleinen Beträgen etwas Spaß nach dem Feierabend suchen.

Sollten Limits existieren, sind diese oft auf der Seite vom PayPal Casino zu finden. Hier ist es durchaus möglich, dass das PayPal Casino Neukunden ein Limit setzt, auch ist denkbar, dass höhere Summen erst in Raten ausgezahlt werden oder dafür mehrere Zahlungsziele gewählt werden müssen. Diese Begrenzung dürfte für die meisten Spieler aber uninteressant sein, wenn lediglich mit „normalen“ Summen das eigene Glück auf die Probe gestellt wird. Die wirklich hohen Summen und Limits widmen sich dann eher professionellen Spielern, die in Online Casinos ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten oder da zumindest um sehr hohe Geldbeträge spielen.

Immer neue PayPal Casinos

Welche Art von Glücksspiel im PayPal Casino angeboten wird, kann sich ebenso unterscheiden. Sowohl große Anbieter mit breit aufgestelltem Angebot als auch kleinere Anbieter gehen immer öfter den Weg hin zu PayPal. Auch solche Casinos, die ausschließlich Glücksspielautomaten anbieten, suchen immer häufiger die Verifizierung über PayPal, um diese Zahlungsoption in Zukunft anbieten zu dürfen. Egal ob Sie online pokern, Ihr Glück beim Roulette oder Blackjack versuchen möchten oder sich lieber an die Automaten setzen, die große Vielfalt macht PayPal zu einem starken Partner der Online Casinos und der Glücksspielbranche in ihrer Ganzheit. Selbst wenn Sie aktuell noch nicht zwingend PayPal nutzen möchten, lohnt es sich dennoch sich näher mit dem Online-Payment-Dienstleister zu befassen, da dieser seine eigene Verfügbarkeit innerhalb von Online Casinos in den kommenden Jahren nur noch ausbauen wird. Dabei ist auch förderlich, dass ein PayPal Casino und die Glücksspielbranche insgesamt immer stärker und seriöser reguliert werden. Nicht mehr handelt es sich hierbei um eine Grauzone. Die Anbieter leisten die notwendigen Steuern, unterhalten teilweise eigene Büros in den europäischen oder amerikanischen Ländern und bieten auch den Support in mehreren Sprachen an. Ein PayPal Casino weist in der Regel noch einmal besonders legitime Strukturen auf, da diese erforderlich sind, um die eingangs bereits erwähnte Verifizierung beim Zahlungsdienstleister tatsächlich zu meistern.

Wissenswertes zu PayPal als Unternehmen und Dienstleister

PayPal bedeutet frei übersetzt so viel wie „Bezahlfreund“. Die Namensbezeichnung lehnte sich damals bei der Gründung an den „Brieffreund“ an, auch wenn es sich hierbei natürlich um digitale Transaktionen mit realem Geld handelt. PayPal führt, wie oftmals auch ein PayPal Casino, das eigene Guthaben in der Währung, die im jeweiligen Land gilt – für Deutsche also in Euro, für Amerikaner in US-Dollar und für Briten in Pfund. Insgesamt werden von PayPal mehr als 100 Währungen unterstützt, die Umrechnung wird bei der Überweisung immer automatisch vollzogen. Dafür orientiert sich das Unternehmen an den tagesaktuellen Umrechnungskursen. Insgesamt ist PayPal an mehr als 200 Märkten aktiv und besitzt eigenen Aussagen nach mehr als 192 Millionen aktive Nutzer. Gehandelt wird das Unternehmen unter anderem am S&P 500 und am NASDAQ. Offiziellen Angaben nach beschäftigt der Zahlungsdienstleister mehr als 16.000 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von mehr als 9 Milliarden Euro. Der primäre Unternehmenssitz befindet sich im kalifornischen San José. Präsident zum Jahr 2016/2017 ist Dan Schulman, welcher auch als CEO auftritt.

Die Wurzeln von PayPal lassen sich bereits bis ins Jahr 1998 zurückverfolgen, wo das Vorgänger-Unternehmen in Palo Alto (ebenfalls Kalifornien) von Peter Thiel, Luke Nosek und Max Levchin gegründet wurde. PayPal entstand schließlich aus einem Zusammenschluss mit dem Unternehmen von Elon Musk im Jahr 1999. Schon früh (im Jahr 2002) hatte sich PayPal dem führenden Online-Auktionshaus eBay angeschlossen, die exklusive Partnerschaft wurde zum Jahr 2015 aber wieder beendet. Während dieser Zeit war PayPal nicht in der Glücksspielbranche aktiv, folglich bestand die Option auch nicht in Online Casinos. Im Bereich E-Commerce war PayPal damals aber bereits aktiv und somit nicht strikt an Zahlungen über eBay gebunden. In Deutschland ist der Zahlungsdienstleister seit dem Jahr 2004 aktiv, auch hier konnte sich die deutsche Tochtergesellschaft seither stetig vergrößern. Im Juli 2007 erfolgte schließlich die nötige Lizenz für den europäischen Sitz in Luxemburg. PayPal gilt seit seiner Gründung als ein seriöser Zahlungsdienstleister, welcher den Weg für weitere kleinere Online-Payment-Dienstleister ebnete. Von großen Skandalen blieb das Unternehmen weitestgehend verschont, ausgeblieben sind diese aber auch nicht völlig. So war PayPal in aller Munde, als es einen Datenabgleich zur Verdächtigenliste vom US-Heimatschutzministerium durchführte oder das WikiLeaks Spendenkonto sperrte. Der „klassische Nutzer“ erhielt durch ein solches Vorgehen aber keinen Nachteil. Auch deshalb hat sich PayPal zum absoluten Marktführer im Bereich der Online-Payments entwickelt und ist mittlerweile auch Personen bekannt, die eher weniger mit dem Internet zu tun haben.

Fazit: PayPal Casino offeriert unzählige Vorteile für den Kunden

Ein PayPal Casino bietet für seine Spieler eigentlich ausschließlich Vorteile. Die Online Casinos, welche PayPal anbieten dürfen, gelten als ausgesprochen seriös, da sie strikte Prozesse zur Verifizierung seitens PayPals durchlaufen müssen. Weiterhin ist das Handling mit PayPal ausgesprochen einfach und unkompliziert. Geldsummen können, unabhängig der Währung, innerhalb von Sekunden an einen Empfänger überstellt werden – in der Regel auch völlig ohne Gebühren, es sei denn das PayPal Casino legt diese auf den Kunden um. Das ist in der Praxis aber nur ausgesprochen selten der Fall. Neben dem erhöhten Maß an Sicherheit und Seriosität kann PayPal auch deshalb überzeugen, weil keine Informationen zur Kreditkarte oder dem Girokonto bei den Online Casinos hinterlegt werden müssen. Stattdessen ist in einem PayPal Casino die Übermittlung von E-Mail Adresse und allgemeinen Kontaktinformationen absolut ausreichend.

Ein weiterer Vorteil dürfte in Online Casinos mit PayPal der exklusive Bonus sein, welcher teilweise für Nutzer von PayPal angeboten wird. In diesem Fall erhalten Sie durch eine Einzahlung mit PayPal entweder attraktivere Konditionen für den Neukundenbonus oder aber Sie profitieren von einem zusätzlichen, sekundären Bonus, den Sie beim Casino freispielen können. Teilweise bieten die Plattformen auch von Zeit zu Zeit spezielle Aktionen an, so könnten Sie unter anderem von einem weiteren Bonusangebot profitieren, wenn eine erneute Einzahlung mit PayPal getätigt wird. Der Seriosität des Anbieters können Sie sich aufgrund der notwendigen Lizenzierung immer sicher sein. Das gibt auch bei der Auszahlung Sicherheit und wird vor allem von tendenziell eher vorsichtigen deutschen Kunden als positives Merkmal wahrgenommen.

Views : 32 Ansichten